Boulevard der Herzen <  zurück        weiter >

      Kontakt/Impressum :: Home

 
 

.

 

 


Übelkeit und Herzerbrechen

Übelkeit mit Herzerbrechen ist keine eigenständige Erkrankung, sondern ein Symptom, das verschiedene Ursachen haben kann:
:: Erkrankungen des Gefühl-/Herzbereichs
:: Befindlichkeitsstörungen im Bauchraum (Schmetterlinge ...)
:: Infektion durch Liebe
:: Nebenwirkung von Eifer- oder Sehnsucht
:: Psychische Ursachen (Trauma, Love-Burn-Out, Aufregung)
:: Reizung des Gleichgewichtsorgans oder Sehbeeinträchtigung
:: Stoffwechselstörungen/Hormonumstellungen

Der Zeitpunkt, an dem die Übelkeit auftritt sowie Begleitumstände können Hinweise auf die Ursache der Beschwerden liefern. Übelkeit geht häufig mit dem Gefühl, sich übergeben zu müssen, einher. Beim Erbrechen handelt es sich um einen Schutzreflex. Ob es zum Öffnen des Magenmundes kommt entscheidet das Übelkeits-Zentrum im Gehirn.

Es wird durch Reize aus verschiedenen Körperregionen, beispielsweise dem Herz-Gefühls-Trakt oder dem Bauchbereich, aktiviert. Übelkeit und Erbrechen gehen oft mit Begleitsymptomen wie Blässe, Schwindel, erhöhtem Speichelfluss und Schweißausbrüchen einher.

Häufig steckt eine Liebesinfektion oder eine Herzlichkeits- oder Liebesunverträglichkeit, auch manchmal eine Vergiftung hinter den Beschwerden.
Daneben gehören Übelkeit und Erbrechen zu den typischen Symptomen des Verliebtseins. Verbessern sich die Beschwerden nicht nach einigen Tagen, sollten unbedingt die Notherzschmerz-Zentrale aufgesucht oder andere Behandlungsmöglichkeiten wahrgenommen werden.

Zur Notherzschmerz-Zentrale > oder Homöopathisches Mittel bei Mangel an Herzlichkeit >

:: nach oben