Boulevard der Herzen <  zurück        weiter >

      Kontakt/Impressum :: Home

 
 

.

 

 

Das war zu erwarten

Die lange Zeit der Vollsperrung der Meile während der letzten Bauphase ist einigen Bewohnern nicht gut bekommen. Verwöhnt durch die Ruhe, die Erfahrung stille Nächte erleben und durchschlafen zu können, hat sie auf die Idee gebracht, dass alles so bleiben muss. Einige von ihnen stören und blockieren sogar die ersten Testfahrten von Straßenbahnen auf den neuen Gleisen.
Mit Sitzblockaden, Transparenten und Flugblättern machen sie vehement auf ihr Anliegen aufmerksam: Kein Verkehr mehr!!! Keine Autos und keine Straßenbahnen auf der Transitstrecke vom Vorderen Westen durch den Wilden Osten und zurück, koste es, was es wolle.

Den ganzen Morgen über wuchs die Anzahl der Befürworter der Ausweitung der Vollsperrung des Teilstücks der Friedrich-Ebert-Straße für immer. Im gleichen Zeitraum formierten sich an verschiedenen Stellen kleine Gruppen, die für eine Aufhebung der Sperrung protestieren. Bisher konnte die Polizei ein Aufeinandertreffen der beiden Lager verhindern, weiß aber von lautstarken Pöbeleien und mutwilligen Sachbeschädigungen zu berichten.

Der Leiter der psychologischen Deeskalationseinheit der Polizei spricht von einem bekannten Phänomen bei Aufhebungen von Sperrungen, steht der Entwicklung gelassen gegenüber und meint, dass die Emotionen bald wieder ein Normalmaß erreichen werden.





:: nach oben