Boulevard der Herzen <  zurück        weiter >

      Kontakt/Impressum :: Home

 
 

.

 

 

Die Seitenspringer
Affären (aus verständlichen Gründen ist das Paar auf dem Bild unkenntlich gemalt) hat es genug in der Friedrich-Ebert-Straße gegeben und es werden auf dem Boulevard auch nicht weniger werden. Vor zwanzig Jahren fuhren die Könige der Vorstädte mit ihren Geliebten und dicken Kisten beim Juwelier Rehn vor und legten den, meist jüngeren Damen ein Kollier als Halskette zum Bändigen ihrer Leidenschaft um. Die Ehefrauen belasteten derweil die Konten mit Frust- und Verzweiflungskäufen (auch: depressive Episoden) bei Heinsius & Sander. Den Juwelier Rehn gibt es schon lange nicht mehr und das traditionsreiche Modehaus musste letztes Jahr schließen.

Heute sitzen die Seitenspringer unter anderem auch im Bohemia und wedeln mit ihren schwarzen Kreditkarten die Gspusies zum Kaufrausch in die Bonnie Boutique Hella Wolter nach Düsseldorf. Die Ehevertragspartnerinnen möblieren sich ihre Verzweiflung oder machen in Kunst.

siehe auch: Notherzschmerzzentrale 
  Joe's Garage und Zappa   Bombenstimmung im Hot Legs und   Bohemia in der Nachbarschaft 

:: nach oben