Boulevard der Herzen <  zurück        weiter >

      Kontakt/Impressum :: Home

 
 

.

 

 

Fit & Fun
Boaah booah - Terror auf dem Weg zum Traumkörper. Knapp acht Millionen Deutsche wackeln mit Bizeps und Sixpack im Takt, von Muskeln-spielen-lassen ist das noch weit entfernt. In knallenger, atmungsaktiver und multifunktionaler Plastik-Trendkleidung eingezwengt wie in eine Wurstpelle (être boudiné) wird trainiert, wie auf Teufel drauf los. So zumindest sind die Schreie und das Grunzen des Trägers des gelben Trikots und seiner Mannschaft beim Spinning, der Indoor-Cycle-Tour in einem Fitnessstudio entlang der Friedrich-Ebert-Straße zu deuten.

Die Namen sind Programm: "Bodystreet", "CityFit", "Zumba Fitness". Hinter der Komödie befindet sich ein "City Squash", eröffnet in der Zeit, als die Trimm-Dich-Welle gerade abebbte. "Hände hoch und Hüfte kreisen lassen" sind vorbei. Gefragt ist eine Mischung aus Body und Soul und keine, durch zuviel Currywurst mit Pommes vergrößerte Körperoberfläche für Zärtlichkeiten. Viele glauben, dass ein attraktiver Körper das Geheimnis der Anziehung ist.
Wer weiß schon, wie viele Verlierer in einem Siegerkörper stecken?
Herzlichkeit ist die Zauberformel, darauf schwören die E.Bärts.

Siehe auch:
Wer sich selbst liebt ...   Strom auf der Körperstraße    Großer Preis um die Baustelle       TTC hinter der Komödie

 

:: nach oben